Gebäudereinigung Sanierung – Ein Leitfaden für die externe Gebäudereinigung und Sanierung

Jedes Gebäude, das Materialien wie Glas, Kunststoff, Stein, Ziegel, wasserdichte Gummimembranen, Holz, Verkleidungen usw. enthält, muss regelmäßig gereinigt werden, um den Verfall solcher Substrate zu verhindern. Kohlenstoffemissionen innerhalb von Städten sind eine der Hauptursachen für diesen Verfall und werden, wenn sie nicht gereinigt werden, die Lebensdauer der Außenfassaden von Gebäuden erheblich reduzieren und wenig für die Ästhetik der Struktur tun.

Window Cleaning Services Company in Karachi - Saaf.Pk

Die an vielen modernen Gebäuden sichtbare starke Verfärbung ist eine direkte Folge von Kohlenstoffablagerungen, die dann durch die natürliche Verwitterung gelitten haben Gebäudereinigung München. Kohlenstoffablagerungen haben eine starke molekulare Bindung mit vielen Substraten und obwohl sie mit bloßem Auge nicht immer direkt sichtbar sind, bilden sich im Laufe der Zeit schließlich schwere dunkle Flecken, die bei Nichtbeachtung mehr abrasive Techniken erfordern, um effektiv zu reinigen.

Natürliche Elemente wie Wind, Regen, Schnee usw. treiben das ganze Jahr über ununterbrochen auf Gebäude und spielen eine große Rolle beim Verfall von Gebäuden. Windflecken sind an vielen Gebäuden besonders um Ecken und Brüstungen oder Dachkonstruktionen sichtbar, Regenwasser führt überall dort zu Flecken, wo es ständig fließt, insbesondere unter Fensterbänken und Bereichen von Dacheinfassungen. Der im Laufe der Zeit abgelagerte Kohlenstoff kombiniert mit dem natürlichen Verwitterungseffekt erzeugt diesen schädlichen Schmutz, der wiederum starke Flecken erzeugt, die, wenn sie nicht beachtet werden, ein ganzes Gebäude vollständig beschädigen können, was zu einer kostspieligen Sanierung führt.

Die Antwort zur Vermeidung eines erheblichen Gebäudeverfalls liegt in der regelmäßigen Außenreinigung. Gebäudeeigentümer verlangen häufig eine Reinigung im Rahmen von gewerblichen Mietverträgen und die Gebäudeversicherer bestehen ebenfalls auf einer umfassenden Gebäudereinigung im Rahmen eines Versicherungsschutzes. Nicht nur die Außenfassade wird gereinigt, sondern auch alle Dachrinnen, Fenster, Dächer, empfindlicher Wetterschutz, Dichtungen und Membranen, Pflaster, Baustahl und Holz.

Alle diese Bereiche werden bei regelmäßiger Reinigung ernsthaft dazu beitragen, jedes Gebäude aufzuwerten und zu schützen. So verbessert regelmäßiges Fensterputzen nicht nur das Aussehen des Gebäudes, sondern verhindert ebenso, dass die schädlichen Kohlenstoffmoleküle mit Hilfe von Wind und Regen auf die Fassade und Dichtungen laufen, die die Fensterbänke beschädigen und den Verfall des Gebäudes begünstigen könnten.